FeWo Festland FeWo Inseln Familienurlaub anders reisen Flüge Fähren Mietwagen Angebote
Startseite FeWo Inseln Skyros

Skyros

Lage / google map Fotos Landkarte Skyros

Skyros gehört zu den Nördlichen Sporaden gehört, wie auch u.a. Skiathos, Alonissos und Skopelos. Mit einer Fläche von gut 200 qkm ist die östlich von Euböa liegende Insel die größte dieser Inselgruppe.
Skyros wird von mehreren kleinen Inseln eingerahmt - erwähnenswert die Valaxa und das Inselchen Skyropula, was übersetzt etwa 'kleines Skyros' bedeutet. Während der südliche Teil der Insel karg, steinig und unbewohnt ist, ist der nördliche Teil von üppiger Vegetation und großen Pinienwäldern geprägt.

Der Hauptort der Insel ist das gleichnamige Dorf Skyros, der Hafenort heißt Linaria. Mit den Orten Acherounes, Aspus und Magazia gibt es weitere Ansiedlungen, die jedoch lediglich eine Ansammlung von Ferienhäusern und Tavernen sind, hauptsächlich an den Stränden der Insel. Das Dorf Skyros ist um einen kegelförmigen Felsen terassenartig gebaut, so dass in diesem Ort keine Autos fahren. Auf dem Felsen thront die Akropolis von Skyros, die dem König Lykomides zugeschrieben wird; ebenso ist dort das Kloster zum Heiligen Georgios, dem Schutzheiligen der Inseln und dem Nationalheiligen Griechenlands geweiht.

zu den Ferienobjekten...

Landkarte

Skyros wird häufig in den Sagen des Achilleus und Theseus erwähnt. Skyros galt im Altertum für arm, steinig und unfruchtbar, hatte aber schönen bunten Marmor und Chromeisenerz sowie eine berühmte Ziegenrasse. Ursprünglich von Pelasgern und Kariern, dann von seeräuberischen Dolopern bewohnt, wurde Skyros wohl 475 v. Chr. von den Athenern unter Kimon, welche des Theseus Gebeine von dort holten, erobert und dauernd besetzt.

Im Mittelalter war Skyros "Seeräuberbeute" - deshalb ist der Hauptort auf dem dem Inselkern zugewandten Teil des Felsens erbaut. So konnte man vom Meer aus das Dorf nicht sehen.

Der englische Dichter Rupert Brooke fand auf Skyros seine letzte Ruhe, im Süden der Insel gen. TRIS BOUKES steht sein Marmorgrab inmitten eines Olivenhains. Noch heute wird es liebevoll gepflegt und instand gehalten - als Philhellene und Gönner der Insel steht sein Denkmal auf einem der schönsten Plätze der Insel. Der sehr vermögende Engländer vermachte der Insel fast sein ganzes Vermögen, was ihm bis zum heutigen Tag die Dankbarkeit der Skyrioten schenkt.

Auf Skyros leben die kleinsten Ponys der Welt. Das sog. Skyros-Pony ist ausschließlich auf der Insel zu finden. Mit einer Schulterhöhe von max. 110 cm ist es der Liebling der Inselkinder und der Touristen.

zu den Ferienobjekten...

Fotoalbum Skyros

google map